Einfach noch was draufpacken an Punkten

Gelassen und pfiffig zugleich hat Marco Rose gestern auf die Fragen der anwesenden Journalisten geantwortet. Die Pressekonferenz war voller als sonst. Kein Wunder, kommt doch der FC Bayern zum Punktspiel in den BORUSSIA-PARK.


Immer dann, wenn der Rivale von einst zu Gast ist, werden die alten Geschichten herausgeholt. In diesem Jahr scheint man es besonders gut zu meinen. Zugegeben: 2019 ist voll von Jubiläen. So wurde Günter Theodor Netzer vor 75 Jahren in München Gladbach geboren, Trainerlegende Hennes Weisweiler wäre 100 Jahre geworden, ebenso wie der alterwürdige Bökelberg. Die aktuelle sportliche Situation trägt ihren Teil  zum Schwelgen in Nostalgie bei. Wann empfing Borussia auch schon mal als Tabellenführer die Bayern, die ihrerseits mit 4 Punkten Rückstand den 4. Tabellenplatz belegen.


Kein Grund, abzuheben, allerdings auch kein Grund, um sein Licht unter den Scheffel zu stellen. „Wir sind keine Lautsprecher, aber wir sind sicherlich auch keine Mannschaft und kein Verein, der sich in irgendeiner Form versucht, klein zu machen.“ so der Trainer. „Wir wollen am Wochenende das Spiel  hier zu Hause gewinnen. Wir wissen, was wir dafür brauchen: ne Topleistung gegen diesen Gegner. So um das Drumherum machen wir uns gar nicht so viele Gedanken.“


Das sollten wir auch nicht, sondern lieber mit Feuer und Leidenschaft unsere Elf unterstützen. Es ist ein echtes Spitzenspiel mit der Option auch danach noch an der Spitze zu sein. Wenn dies nicht gelingen sollte, bleibt die Erkenntnis, bei anhaltender Form weiter oben mitmischen zu können. Borussia macht gerade richtig Spaß. Denn es sind nicht allein die Ergebnisse, sondern auch die Art und Weise, wie die Ergebnisse zu zustande kommen. Rose dazu: “Ich glaube, dass man insgesamt erkennt, wo wir hinwollen. Man sieht, dass wir uns einen Stil erarbeitet haben, der erfolgversprechend ist, der auch ganz nett anzuschauen ist... Wir müssen gierig bleiben und einfach noch was draufpacken an Punkten.“


Anpfiff ist um 15:30 Uhr, das FanHaus öffnet 11 Uhr mit DJ Mike an den Plattentellern. Kommt alle gut nach MG und im Anschluß zurück nach Hause!