Bayernbesieger-Stimmung beim gestrigen Vorspiel im FanHaus

In bester Bayernbesieger-Stimmung fand gestern das „Vorspiel“ im FanHaus statt. Unsere Gäste Louis "Jordan" Beyer und Christoph Kramer sorgten gemeinsam mit über 70 anwesenden Fans für einen unvergesslichen und in der langen Tradition des Vorspiels bisher einmaligen Abend.

 


Natürlich standen unser unerwartet deutliche Sieg in München und der verdiente Besuch des Oktoberfestes im Mittelpunkt der Gespräche mit den Spielern. Aber auch Fragen über die Entwicklung des Fußballs wurden tiefgründig und ehrlich beantwortet. Zum wiederholten Male entpuppte sich hierbei Chris Kramer als Weltmeister ohne Allüren, der mit beiden Beinen mitten in unserem Leben steht und sich für die Bratwurst und Bierversorgung in der Halbzeitpause interessiert.

Mit Jordan Beyer haben wir einen respektvollen und selbstbewussten Jungprofi kennengelernt, der sich als Niederrheiner seinen Traum erfüllt hat, bei Borussia Profi zu werden. Aus den Gesprächen hat man deutlich herausgehört, dass der gute Saisonstart eine schöne Momentaufnahme ist, aber nun alles kein Selbstläufer sein wird. Oder, um es in der Worten von Jordan zu sagen:
„Dieser Weg wird kein leichter sein…“. Die, die gestern dabei waren, wissen was ich meine….

Wir freuen uns schon auf das nächste Vorspiel mit den Spielern Ibrahima Traoré und Alassane Pléa am 6. November 2018 unter dem Motto - Je ne parle pas français, aber bitte rede weiter…